Yoga ist…

  • eine Wissenschaft. Die positiven Effekte des Yoga sind durch vielfache Studien belegt. Beispielsweise wirken Vorbeugen beruhigend und Rückbeugen energetisierend.
  • eine Philosophie, die ihren Ursprung in der indischen Philosophie hat und zu den ältesten Traditionen der Welt gehört. Aus yogischer Sicht sind wir eine unsterbliche Seele, bestehend aus purem Licht und Energie, die eine menschliche Erfahrung in einem sterblichen Körper macht.
  • ein spiritueller Lebensweg, der uns praktische Tools gibt, um uns selbst besser kennenzulernen und unser Bewusstsein weiterzuentwickeln. In der spirituellen und körperlichen Praxis ist Yoga ein nachvollziehbarer Weg zu ganzheitlicher Gesundheit und Wohlbefinden.
  • eine Achtsamkeitspraxis, die uns hilft, sensibler für die Signale unseres Körpers zu werden. Die bewusste Atempraxis erlaubt uns, tiefer und voller zu atmen und mehr Sauerstoff aufzunehmen. Die Meditationspraxis reinigt den Geist und schult unsere Achtsamkeit.
  • ein Zustand. Patanjalis Definition von Yoga lautet: Yoga ist der Zustand, der Eintritt, wenn die Gedankenwellen, die in unserem Bewusstsein auftreten, zur Ruhe kommen.

Hatha Yoga

ist das Zusammenspiel von „Ha“, Sonne (Kraft) und „tha“, Mond (Stille).
Hatha Yoga verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, in dem Asana (Körperhaltung),
Pranayama (Kontrolle der Atmung) sowie Meditation praktiziert werden.

Kurstermine

  • Dienstags
    20.00 – 21.00 Uhr Yogakurs

  • Mittwochs
    20.00 – 21.00 Uhr Yogakurs

  • Donnerstags
    20.00 – 21.00 Uhr Yogakurs

Jetzt Kurse buchen über das Formular oder einfach per WhatsApp an:
0151-57322816

Kursanmeldung

Meditation

Was ist Meditation? Meditation ist eine Achtsamkeitspraxis, in der wir lernen unser Bewusstsein nach innen zu lenken. Wir üben den Geist auf ein bestimmtes Objekt zu fokussieren z.B. den Atem, Körperwahrnehmungen oder ein Mantra. In dem wir unsere Konzentration bündeln wird der Geist ruhiger und präsenter. Meditation ist die Fähigkeit mit dir selbst und allem, was JETZT ist, präsent zu sein. Jenseits des denkenden Geistes können wir unserem wahren Selbst, unserer Seele begegnen. Im Raum zwischen dem Ein – & dem Ausatmen, zwischen den Gedanken – findet Meditation statt. Von allen Gliedern des Yoga hat Meditation die größte Kraft, unsere Realität und unsere Zukunft positiv zu beeinflussen. Die Meditation ist das ultimative Ziel des Yoga, es ist der Zustand der Einheit mit allem, was ist – Meditation ist der Zustand des Yoga.

Die Meditation ist ein wichtiger Bestandteil meiner Yogakurse, die sowohl mit einer Meditation beginnen als auch enden.

Benefits von Meditation:

  • erhöht das Bewusstsein und die Achtsamkeit.
  • hilft uns Selbstliebe & Akzeptanz zu kultivieren.
  • mehr Selbststeuerung & Entscheidungsfreiheit.
  • verstärkt unsere Intuition, die Stimme unserer Seele
  • stärkt unsere Stressresistenz
  • erhöht unsere Konzentrationsfähigkeit
  • hilft negative Emotionen besser zu verarbeiten