Yogatherapie ist…

  • ein individuelles, nach erfolgter Anamnese entwickeltes Therapiekonzept über einen vereinbarten Zeitrahmen, der mit zu erwartenden Resultaten abgeschlossen wird.
  • speziell für Einzelpersonen angeleitete Yogapraxis bei physischen oder auch bei psychischen Beschwerden.
  • Hilfreiche Anleitung bei expliziten körperlichen Symptomen beispielsweise Rückenproblemen, Migräne, Menstruationszyklus – Problemen etc.
  • aktive wie bewusste Unterstützung der Selbstheilungskräfte.
  • mentale Festigung in Lebenskrisen.

Yogatherapie ist das Richtige für dich, wenn….

  • du individuelle Betreuung in Heilungs – oder persönlichen Entwicklungsprozessen brauchst.
  • du konkrete Beschwerden hast und dies mithilfe von Yoga positiv beeinflussen möchtest.
  • dir etwas wehtut und diese Symptome durch regulären Yoga – Praxis nicht besser werden oder sich die Schmerzen sogar verschlimmern.
  • aber auch, wenn du als Anfänger in die Yogapraxis einsteigen willst und dich ungelenkig, kraftlos oder zu unsportlich fühlst, um einen „normalen“ Yogagruppenkurs zu besuchen.

Yogatherapie

In der Yogatherapie geht es einen Schritt weiter als im Yoga. Während bei verschiedenen Yogastilen verschiedene Aspekte im Vordergrund stehen – Muskelaufbau, Beweglichkeit, Entspannung, spirituelle Entwicklung – steht bei der Yogatherapie eindeutig die Verbesserung von individuellen Beschwerden im Vordergrund. Dabei kann die Yogatherapie sehr unterstützend wirken (beispielsweise bei Rückenproblemen, selbstverständlich nach Abklärung mit dem behandelnden Arzt/Ärztin).

  • Preise und Zeiten werden nach Rücksprache vereinbart.

Jetzt Termin vereinbaren über das Formular oder einfach per WhatsApp oder Anruf an:
0151-57322816

Kontaktformular